2022 im Jahr des Tigers

2022 im Jahr des Tigers

Im chinesischen Kalender steht das Jahr 2022 im Zeichen des Wasser-Tigers.

Begleitet wird sie von der Qualität der Jahres-Qi-Zahl 5, mit dem Element Erde.

Zu beachten ist: Das chinesische Mond-Jahr beginnt mit dem chinesischen Neujahrsfest und dauert vom 01.02.2022 bis zum 21.01.2023. Es ist ein Jahr mit 12 Mond-Monaten.

Das chinesische Neujahrsfest ist immer am zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende und somit ist der Beginn des chinesischen Mondjahres in der Regel auch an unterschiedlichen Tagen. Das Mondjahr hat 12 oder 13 Mondmonate.

Das chinesische Sonnen-Jahr beginnt dagegen immer Anfang Februar und dauert diesmal vom 04.02.2022 bis zum 03.02.2023.

Das Sonnenjahr hat im Vergleich zum Mondjahr einen festen Zeitraum und schwankt meist nur um einen Tag.

Im Chinesischen Kalender steht das Jahr 2022 im Zeichen des Wasser-Tigers.

Der Wasser-Tiger hat einen ausgeprägten Hang zur Freiheitsliebe. Sie gelten als stark, wehrhaft und ungeduldig. Der Tiger lässt sich gerne von starken Gefühlen tragen und scheut weder Auseinandersetzungen noch Risiken.

Es könnte sich eine Atmosphäre einstellen, die auf Verluste wenig Rücksicht nimmt. Diese ungestüme Kraft der Gefühle könnte nun mit einem Streich reinen Tisch machen. Sehr leicht kann auch eine Energie von Vergeltung und Fanatismus entstehen. Chaotische Zustände oder gar Verwüstung lassen sich aber vermeiden, wenn Meisterschaft über die Gefühle besteht. Einen günstigen Einfluss kann das Wasser-Element entwickeln, das dem Tiger in diesem Jahr zur Seite gestellt ist! So wird der Tiger-Energie ein Anliegen mitgegeben niemand willkürlich zu verletzen. Die Angriffslust wird reduziert und die Empfindsamkeit steigt.

Der Ochse versuchte im vergangenen Jahr 2021 (den Januar 2022 noch eingeschlossen) Beständigkeit zu schaffen. Es gab geregelte Verhältnisse, was der Ochse liebt. Ob diese Verhältnisse jetzt gut oder weniger gut waren ist Sache der Betrachtung.

Jetzt, ab November 2021 wird es aber wieder turbulenter und es könnte in harten Maßnahmen enden. Da der Ochse für Schlichtheit und Stabilität steht, könnte er es für die restliche Zeit seiner Regentschaft auch akzeptieren.

Ganz anders sollte es zum Beginn des Tiger-Jahres werden. Mit dem Februar 2022 beginnt nicht nur das Jahr des Tigers sondern der Februar ist auch ein Tiger-Monat!. Es könnten sich schon erste Veränderungen ergeben. Wir dürfen mit Aktionen rechnen, die von der Tiger-Energie ausgelöst und getragen werden.

Die Jahres-Qi Zahl 5 steht in der Mitte des Energiefeldes aller neun Zahlen. Sie will diese Qualitäten in sich vereinigen und zusammenhalten. Die Grundposition aller Kräfte ist wieder erreicht und es kann sich alles neu entfalten. Vielleicht ein guter Impuls, um mit Mut und Schöpfergeist bestehende Probleme zu lösen und neue Wege beschreiten zu können. Unruhige Zeiten müssen dabei durchgestanden werden. Es ist jetzt wichtiger denn je, sich in der Stille zu zentrieren und den Alltag aus seiner eigenen Mitte heraus zu meistern.

Alle die in diesem Jahr ihren 60.Geburtstag feiern sind Wasser-Tiger und treffen wieder auf die Qualität ihres Geburtsjahres, die sich nach 5 x 12 Jahren wieder einstellt. Es sollte wie eine „Neugeburt“ sein. Die Zeit des Lernens, Schaffens und Erfüllens ist abgeschlossen und die Zeit des Genießens beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.