2021 im Jahr des Ochsen

2021 im Jahr des Ochsen

Im chinesischen Kalender steht das Jahr 2021 im Zeichen des Metall-Ochsen.

Begleitet wird sie von der Qualität der Jahres-Qi-Zahl 6, mit dem Element Metall.

Zu beachten ist: Das chinesische Mond-Jahr beginnt mit dem chinesischen Neujahrsfest und dauert vom 12.02.2021 bis zum 31.01.2022. Es ist ein Jahr mit 12 Mond-Monaten.

Das chinesische Neujahrsfest ist immer am zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende und somit ist der Beginn des chinesischen Mondjahres in der Regel auch an unterschiedlichen Tagen. Das Mondjahr hat 12 oder 13 Mondmonate.

Das chinesische Sonnen-Jahr beginnt dagegen immer Anfang Februar und dauert diesmal vom 04.02.2021 bis zum 03.02.2022.

Das Sonnenjahr hat im Vergleich zum Mondjahr einen festen Zeitraum und schwankt meist nur um einen Tag.

Im Chinesischen Kalender steht das Jahr 2021 im Zeichen des Metall-Ochsen. Der Ochse hat einen ausgeprägten Hang zu vorausblickender Absicherung. Für ihn zählen eher Schlichtheit und Stabilität. Integrität und Machbarkeit rücken nun in den Brennpunkt des Geschehens.

Der Ochse wird deshalb, mit seinem Hang zur Beständigkeit das Fundament stärken wollen. Damit könnte er richtig liegen, wenn denn stabile Fundamente gegeben sind.

Unter diesen Vorzeichen könnte auch verstanden werden: Jeder ist selbst für sein Leben und sein Schicksal verantwortlich. Wenn Du also in eine missliche Situation gerätst, verändere sie mit Deinen eigenen Möglichkeiten, statt andere dafür zu beschuldigen!

Die Ratte versuchte im vergangenen Jahr 2020 (und noch bis in den Februar 2021 hinein) mit ihrem ausgeprägten Hang zum Materiellen das Leben zu genießen. Die Ratte stand auch für Neuanfang und den Aufbruch in eine neue Epoche. Mit und durch Corona begann allerdings die große Irritation. Alles war möglich, von üppig Geld ausgeben, bis hin zum ängstlichem Starren auf die „Infektionszahlen“. Die Vorzeichen auf das aktuelle Geschehen waren zuerst gut verborgen. Inzwischen kommen die wahren Hintergründe Stück für Stück ins Blickfeld.

Aufmerksames Hinterfragen kann dabei hilfreich sein.

Vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen, um es begreifen zu können; und dazu brauchte es die teilweise dramatischen Vorgänge. Eigenschaften der Ratte sind der schnelle Verstand und das Agieren im Verborgenen. Beide Qualitäten können hilfreich sein, für unsere Erkenntnis und unsere Handlungen. Ab Mitte Februar beginnt dann die Zeit des Metall-Ochsen. Nun sollten die Wahrheiten „auf dem Tisch liegen“, damit der Ochse sein Potenzial, seine Qualitäten, auch entfalten kann.

Die Jahres-Qi Zahl 6 – Der Himmel – steht für die hohe Position, Überblick und Schöpferkraft. Sie wird alles durchdringen wollen, mit Wachheit hinterfragen und verändern wollen, was dieser Zeit nicht mehr entspricht.

Unser Mut wird angesprochen, die eigene Schöpferkraft weise einzusetzen, um mit Kraft und Kreativität die ersehnten Ziele zu manifestieren. Rechthaberei oder Streit sind hinderlich und sollten besser vermieden werden.

Alle die in diesem Jahr ihren 60.Geburtstag feiern sind Metall-Ochsen und treffen wieder auf die Qualität ihres Geburtsjahres, die sich nach 5 x 12 Jahren wieder einstellt. Es sollte wie eine „Neugeburt“ sein. Die Zeit des Lernens, Schaffens und Erfüllens ist abgeschlossen und die Zeit des Genießens beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.